SCHENKEN SIE GEDANKENFREIHEIT!

Kontext TV braucht Ihre Unterstützung!

 

1. Fördermitglied werden

Ab sofort können Sie Fördermitglied des gemeinnützigen Vereins Kontext Medien e.V. werden und je nach Ihren finanziellen Möglichkeiten selbst einen monatlichen oder jährlichen Beitrag wählen. Füllen Sie einfach das Online-Formular aus oder schicken Sie eine Email an info@kontext-tv.de. Sie erhalten dann von uns die entsprechenden Unterlagen. Oder Sie drucken das unten als PDF-Datei angehängte Förderformular aus und schicken es an uns zurück. Hier gehts zum Anmeldeformular.

2. Verschenken Sie eine Fördermitgliedschaft

... auch als Weihnachtsgeschenk. Mehr Informationen hier.

3. Spenden

Sie können Kontext TV außerdem durch Spenden unterstützen. Jede Überweisung ermöglicht es Kontext TV, einen weiteren kleinen oder großen Schritt hin zu einem wöchentlichen und dann täglichen Nachrichtenprogramm zu vollziehen

Die Bankverbindung lautet:

Kontext Medien e.V.
GLS Gemeinschaftsbank eG
Konto:1125911400
BLZ: 430 609 67
IBAN: DE13430609671125911400
BIC: GENODEM1GLS
 
Sie können auch direkt per PayPal spenden:
 
Spendenquittungen!
 
Spenden- und Förderbeiträge für Kontext Medien e.V. sind steuerlich absetzbar. Wir schicken Ihnen gerne die Spendenquittung fürs Finanzamt.
 
 
Was unterstützen Sie?

Zur Zeit arbeiten wir noch größtenteils ehrenamtlich bei Kontext TV. Um im nächsten Jahre weiter Sendungen produzieren zu können, brauchen wir einen Büroplatz, einen Schnittplatz und eine halbe Stelle für Verwaltung, Distribution und Öffentlichkeitsarbeit. Langfristig ist der Aufbau einer hauptamtlichen Struktur mit mehreren festen MitarbeiterInnen geplant.

 
Warum Kontext TV unterstützen?

„Demokratien benötigen unabhängige Medien, frei von den Einschränkungen, die durch Machtkonzentrationen und rigide ideologische Rahmenbedingungen erzwungen werden", schreibt Noam Chomsky, offizieller Unterstützer von Kontext TV, in seiner Grußbotschaft.

Um diese Unabhängigkeit zu gewährleisten, haben wir uns bei Kontext TV entschieden, grundsätzlich keine Werbeanzeigen zu akzeptieren, um Einnahmen zu generieren. Wir glauben, dass journalistische Unabhängigkeit nur möglich ist, wenn wir auch finanziell unabhängig sind von den Interessen von Anzeigenkunden. Kontext TV wird deshalb auch kein Sponsoring durch Firmen oder Parteien zulassen.

Wir sind daher darauf angewiesen, dass die Menschen, die unsere Sendungen sehen und hören wollen, uns finanziell dabei unterstützen. Nur so können wir langfristig qualitativ hochwertigen Journalismus unabhängig von Partei- und Unternehmensinteressen machen.

Machen Sie auf Kontext TV im Kreis von FreundInnen und KollegInnen aufmerksam.

Auch auf Facebook können Sie auf Kontext TV hinweisen: www.facebook.com/KontextTV.

AttachmentSize
ANTRAG ZUR FÖRDERMITGLIEDSCHAFT477.63 KB
SATZUNG Kontext Medien e.V.69.51 KB